Geschichte

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

Geschichte

 



1919 Gründung der Anstalt für Bodenseeforschung der Stadt Konstanz (Max-Auerbach-Institut).

1920 Gründung des VEREINS FÜR SEENFORSCHUNG UND SEENBEWIRTSCHAFTUNG
mit Institut in Langenargen.

1925 Einweihung des Institutsneubaus in Langenargen.

1936 Aufnahme in die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft.

1960 Verstaatlichung des Instituts.

1970 Zusammenlegung der Institute in Konstanz und Langenargen.


1975 Eingliederung in die neu gegründete Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg (LfU).

2000 Einzug in das neu gebaute Institutsgebäude.

2004 Das neue Forschungsschiff Kormoran wird in den Dienst gestellt.

2006 Fusion der LfU mit dem Zentrum für Umweltmessungen, Umwelterhebungen und Gerätesicherheit zur "LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg".




 

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :