Hydrobiologie

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

Hydrobiologie

 

Jedes natürliche Gewässer ist Lebensraum für eine Vielzahl von Organismen: von mikroskopisch kleinen Planktonalgen bis zu großen Raubfischen, vom freischwimmenden Wasserfloh bis zur ortsfesten im Seeboden wurzelnden Wasserpflanze. Einerseits wird die Gewässerqualität durch Lebewesen beeinflusst, andererseits ist die Zusammensetzung der Lebensgemeinschaft immer auch Resultat der äußeren Umweltbedingungen und erlaubt daher Rückschlüsse auf diese Umwelteinflüsse (Indikatorpotential). Aus diesem Grund bildet auch die Kenntnis über Zusammensetzung und Entwicklung der Lebensgemeinschaft des Freiwassers und der Lebensgemeinschaft des Seebodens eine unverzichtbare Informationsquelle für die Beurteilung des Gewässerzustandes.


              
 

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :