Hydrochemie

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

Hydrochemie

 


Chemische Untersuchungen in den Labors des Instituts für Seenforschung der LUBW konzentrieren sich auf die Qualität des Wassers, der Schwebstoffe und der Sedimente aus baden-württembergischen Seen. Dazu werden Wasser-, Feststoff- und Organismenproben aus den Seen sowie aus deren Zuläufen entnommen und auf Nähr- sowie Schadstoffe analysiert.
Besondere Aufmerksamkeit fand in den vergangenen Jahren die Überdüngung der Seen mit Phosphorverbindungen und seine Belastung mit speziellen Schadstoffen wie Pflanzenschutzmitteln, Schwermetallen, Organochlorverbindungen oder in jüngster Zeit mit Arzneimitteln und hormonell wirksamen Substanzen. Bei einigen Seen im Schwarzwald stellt daneben die Versauerung aufgrund des sauren Regens ein Problem dar.








 

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :