Über die Messstation

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

Über die Messstation

 
Messstation Achern RheintalbahnDie Verkehrslärm-Messstation Achern Rheintalbahn ist seit dem 12.04.2016 in Betrieb. Sie befindet sich an der Rheintalbahnstrecke bei Achern auf der Gemarkung Önsbach.

Die Station erfasst auf beiden Seiten der Schienenstrecke kontinuierlich das Gesamtgeräusch, also alle an den Messmikrofonen einwirkenden Geräusche, unabhängig von der Geräuschart oder dem Verursacher. Die ermittelten Werte werden in 1-Stunden-Perioden zu Mittelungspegeln zusammengefasst. Für die Darstellung der Messergebnisse werden die Messwerte des auf der Westseite der Gleise befindlichen Messgerätes verwendet.

Messgrößen:
  • Mittelungspegel (LAFeq) in 1-Sekunden-Perioden sowie 1-Stunden-Perioden
  • Temperatur, als Mittelwert in 10-Sekunden-Perioden
  • Maximale Windgeschwindigkeit in 10-Sekunden-Perioden
  • Niederschlag in 10-Sekunden-Perioden

Position der Messmikrofone:
  • Beiderseits der viergleisigen Bahntrasse
  • Höhe über Schienenoberkante: 1,20 m
  • Abstand zur Mitte des jeweils nächstgelegenen äußeren Gleises: 7,50 m

 

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :