Naturschutzrechtliches Ökokonto bei der Fließgewässerrenaturierung

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

Naturschutzrechtliches Ökokonto bei der Fließgewässerrenaturierung

 
Titelblatt
Untertitel:Grundlagen zur Bewertung von Ökokonto-Maßnahmen und Maßnahmenbeispiele
Stand:Juni 2016
Herausgeber:LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg;
Bearbeiter:Vogel, Peter;
Breunig, Thomas;
Institut für Botanik und Landschaftskunde;
Redaktion:Stelzer, Armin;
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg;
Albinger, Stefan;
Kowalke, Thorsten;
WBW Fortbildungsgesellschaft für Gewässerentwicklung mbH;
Seitenanzahl:43 Seiten
Ort:Karlsruhe
Jahr:2016
 
Beschreibung:
Maßnahmen zur Verbesserung der ökologischen Situation an Fließgewässern haben eine besondere naturschutzfachliche Bedeutung. Entsprechend ergeben sich bei der Bilanzierung für das naturschutzrechtliche Ökokonto oft hohe Aufwertungsgewinne. Die den Fließgewässern eigene hohe Regenerationsfähigkeit und Dynamik sind dabei wesentliche Voraussetzungen für einen schnellen und zuverlässigen Maßnahmenerfolg. Trotz oft hoher Herstellungskosten kann die Renaturierung von Fließgewässern auch ökonomisch interessant sein, weil im Gegensatz zu den meisten anderen Ökokonto- Maßnahmen nur geringe oder keine Folgekosten für Biotoppflegemaßnahmen anfallen.

Die vorliegende Broschüre stellt für Fachbehörden und Planer eine Grundlage zur Beurteilung und Bewertung von Ökokonto-Maßnahmen an Fließgewässern dar. Sie gibt einen Überblick zu den fachlichen Anforderungen an die Maßnahmen, zum Verfahrensablauf und zu den geltenden Bewertungsregelungen nach der Ökokonto-Verordnung. Praxisnah aufgezeigt wird die Vorgehensweise anhand von illustrierten Beispielen.

Online-Publikation:

Bestellnr.: P4-007 NO
Preise:
Menge Stückpreis
1 0.00 €
 
 
Warenkorb

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :