Bestände melden

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

Bestände melden

 
Eine Dokumentation und Kartierung von Ambrosiabeständen ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Eindämmung dieser Pflanzenart in Deutschland. Deshalb bittet die LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg, Vorkommen der stark allergieauslösenden Pflanze Ambrosia in Baden-Württemberg zu identifizieren und zu melden. 

Anhand folgender Merkmale lassen sich Ambrosia-Pflanzen erkennen:


 Blattunterseite
  Blüte offen Blüte geschlossen
  stark behaarter Stängel 
 Blattunterseite
 offene Blüte geschlossene Blüte stark behaarter Stängel

Kontaktadresse:

LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen
und Naturschutz Baden-Württemberg
Herr Dr. Harald Gebhardt, Referat 23
Postfach 100163, 76231 Karlsruhe
Tel.: 0721/5600-1222
eMail: ambrosia@lubw.bwl.de

Bei der Meldung von Ambrosia-Vorkommen sollten Sie uns folgende Informationen zukommen lassen:
  • Fundort
  • Anzahl der Pflanzen
  • Pflanzengröße in Meter
  • Blüht die Pflanze?
  • Bemerkung
  • Bild
  • Datum
  • Name (optional)
  • eMail-Adresse (optional)

Ein entsprechendes Formular zur manuellen Eingabe finden Sie hier als Excel-Datei.


Sie können aber zur Meldung auch unsere MeineUmwelt-App verwenden. 

    

So kann die MeineUmwelt-App geladen werden
:

Durch Anklicken oder Einscannen des QR-Codes kommen Sie auf das App-Angebot in Google play.

  
Jetzt bei Google play!
  Logo iTunes App Store
 Google Store: MeineUmwelt-App
 iTunes: MeineUmwelt-App

Weitere Informationen zum Thema Ambrosia finden Sie unter folgenden Links:


- zurück zum Seitenanfang -


 

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :