Messungen mit dem Feinstaubsensor SDS011

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

Messungen mit dem Feinstaubsensor SDS011

 
Titelblatt
Untertitel:Ein Vergleich mit einem eignungsgeprüften Feinstaubanalysator
Stand:Juni 2017
Herausgeber:LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg;
Bearbeiter:LUBW Referat 63 - Messsystemtechnik;
LUBW Referat 14 - Marktüberwachung, Qualitätssicherung;
Seitenanzahl:35 Seiten
Ort:Karlsruhe
Jahr:2017
 
Beschreibung:
"Citizen Science”, also das Forschen durch Bürger, rückt mehr und mehr in den Fokus. Die zeigt sich auch in einer zunehmenden Anzahl von Anfragen zur Qualität von kostengünstigen Sensoren zur Bestimmung der Feinstaubbelastung.
Der Bericht beinhaltet PM10-Vergleichsmessungen eines von OK LAB verwendeten Sensortyps mit einem eignungsgeprüften Feinstaubanalysator. Ergänzt werden die Auswertungen um Fragestellungen, die beim Einsatz von (kostengünstigen) Sensoren auftreten sowie einem Vergleich mit den Anforderungen, die an amtliche Messungen gestellt werden.

Online-Publikation:

 

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt :