Nachhaltiges Wirtschaften

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

Nachhaltiges Wirtschaften

 
Umweltmanagementsysteme haben sich zu einem festen Bestandteil moderner Unternehmensführung
und eines umfassenderen Nachhaltigkeitsmanagements entwickelt.

Ihr wesentliches Ziel:
Den Überblick gewinnen über alle betrieblichen Tätigkeiten, die Auswirkungen auf die Umwelt haben.
Mit den gewonnenen Erkenntnissen können nicht nur die Umwelt geschützt und das Image des Betriebs gesteigert, sondern auch wirtschaftliche Verbesserungen erreicht werden.

Die anspruchsvollste Auszeichnung für ein systematisch betriebenes Umweltmanagement ist das europäische Öko-Audit bzw. EMAS (Eco-Management and Audit Scheme). Mit dem internationalen Umweltmanagementstandard ISO 14001 gibt es zudem eine weltweit gültige und zertifizierbare Norm.   

Hinzu kommen weitere Ansätze (z.B. Ecofit, Energiemanagementsysteme), die zumindest einzelne Bausteine eines Umweltmanagementsystems enthalten oder Schritt für Schritt zum Öko-Audit führen.

Neben produzierenden Unternehmen, Handwerks- oder Dienstleistungsbetrieben können auch öffentliche Einrichtungen wie Landesbehörden, Kommunen oder Schulen durch ein systematisches Umweltmanagement profitieren. Die LUBW steht allen Organisationen als kompetenter Ansprechpartner für das betriebliche Umweltmanagement zur Seite und erfüllt auch selbst die Anforderungen von EMAS und ISO 14001 im Rahmen des internen Managementsystems.

 


Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :