Felder

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur   Autorenumgebung laden ...

Felder

 
"Elektromagnetische Felder" "Elektromagnetische Strahlung" "Elektrosmog" diese Begriffe werden häufig verwendet, um Umwelteinwirkungen zu benennen, die mit der Elektrizität oder dem Magnetismus zusammenhängen. Bei genauem Hinsehen müssen wir unterscheiden. Es gibt nämlich
  • Statische elektrische oder magnetische Felder (diese verändern sich zeitlich nicht oder nur sehr langsam, wie z. B. das natürliche Erdmagnetfeld);
  • Elektrische oder magnetische Wechselfelder (diese ändern ihre Stärke mit der Zeit, zumeist regelmäßig bzw. periodisch, wie z. B. bei der öffentlichen Stromversorgung);
  • Elektromagnetische Felder bzw. Wellen (diese können sich von der Quelle lösen und über weite Strecken ausbreiten, wobei die elektrischen und die magnetischen Anteile nicht mehr getrennt betrachtet werden können; daher auch die Bezeichnung "elektromagnetisch").
Diese Seiten enthalten Grundlageninformationen über das Vorkommen der verschiedenen Arten von Feldern und ihre Eigenschaften.

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :