NE-Bahnen

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

NE-Bahnen

 
Haupteisenbahnstrecken im Sinne der ersten Stufe der Umgebungslärmrichtlinie sind Schienenwege mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 60.000 Zügen pro Jahr. Da für die Kartierung des Streckennetzes der DB AG das Eisenbahnbundesamt zuständig ist, erstreckt sich die Zuständigkeit des Landes ausschließlich auf die nicht-bundeseigenen Haupteisenbahnstrecken (NE-Bahnen) mit den oben genannten Zugzahlen. Solche stark frequentierten Strecken privater Betreiber liegen in Baden-Württemberg außerhalb der Ballungsräume nur in geringem Umfang von etwa 26 Streckenkilometern vor.

Das Berechnungsverfahren für den Schienenverkehrslärm berücksichtigt neben der Zughäufigkeit die Geschwindigkeit, die Zuglänge und Zugart sowie künstliche und natürliche Hindernisse auf dem Schallausbreitungsweg. Gerechnet wurde in einem regelmäßigen Gitter von 10 m Rasterweite in 4 m Höhe über dem Gelände. Das Berechnungsgebiet erstreckt sich beidseitig je 500 Meter entlangt der zu kartierenden Schienenstrecken. In Gebieten außerhalb des Berechnungsgebiets und der Landesgrenze sowie in den Ballungsräumen über 250.000 Einwohner (Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart) wurden keine Lärmpegel berechnet. Sie sind in den Karten daher weiß dargestellt.

Für Experten: Bei dem für die Lärmkartierung vorgeschriebenen Berechnungsverfahren wird im Gegensatz zur Verkehrslärmschutzverordnung keine Korrektur zur Berücksichtigung der geringeren Störwirkung des Schienenverkehrslärms (Schienenbonus) vorgenommen. Die in den Lärmkarten gezeigten Pegel sind deshalb nicht direkt mit Werten aus anderen Lärmberechnungen vergleichbar.

Die Lärmkarten können (jeweils getrennt für LDEN und LNight) entweder über eine alphabetisch sortierte Gemeindeliste oder mit Hilfe einer Übersichtskarte aufgerufen werden.

Übersichtskarte Schienenlärm LDEN
Übersichtskarte Schienenlärm LNight
Gemeindeliste Schienenlärm LDEN
Gemeindeliste Schienenlärm LNight


 

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :