Fluglärm

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur   Autorenumgebung laden ...

Fluglärm

 
Nach dem Straßenverkehr rangieren die Flugzeuge in Umfragen meist auf Platz zwei der störendsten Lärmverursacher. Etwa 43 Prozent der Baden-Württemberger fühlen sich vom Fluglärm gelegentlich gestört, gut 18 Prozent geben mittlere oder hohe Belästigungen an (Quelle: Lärmbelästigung in Baden-Württemberg, Ergebnisse sozialwissenschaftlicher Untersuchungen, 2004). Wie stark sich die Störungen ausprägen, hängt von der Lautstärke der Maschinen, dem Abstand zum Flugplatz, der Flughöhe und Flugroute ab. Infolge der Starts und Landungen sind die Anwohner von Flugplätzen am stärksten betroffen. Baden-Württemberg besitzt mit dem internationalen Flughafen Stuttgart und den Regionalflughäfen Friedrichshafen und Karlsruhe / Baden-Baden drei Flughäfen mit überregionaler Bedeutung. Darüber hinaus gibt es mehr als 150 zivil genutzte Flugplätze.


Startendes Flugzeug  Foto: Startendes Flugzeug am Flughafen Stuttgart
 

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :