Westlicher Bodensee

Autorenumgebung laden ... 

Westlicher Bodensee

 
Erholung am Bodensee - Radler auf dem Uferweg Kartenausschnitt dieses Gebietes Frische Ware aus der Region im Bauernmarkt

Das ehemalige Projektgebiet beinhaltet das in der PLENUM-Gebietskulisse enthaltene Kerngebiet "Westlicher Bodensee und Hegau". Einbezogen sind auch alle anderen Gebiete des Landkreises Konstanz. Darüber hinaus wurden und werden zahlreiche Projekte grenzübergreifend mit Partnern aus den Bodensee-Anrainerstaaten durchgeführt.

Der Projektbeginn war im Januar 2001, Ende der Projektlaufzeit des Gebietes war im Dezember 2013. Die Größe des ehemaligen Projektgebietes beträgt 115.868 ha. Die vorherrschenden Wirtschaftsformen sind vielseitiger Ackerbau, Gemüse- und Obstbau.

Folgende PLENUM-Ziele standen im Projektgebiet "Westlicher Bodensee" im Vordergrund: Sicherung bzw. Entwicklung der Umwelt im Bereich des Trinkwasserspeichers Bodensee, der Moore und Feuchtflächen. Des weiteren wichtig waren die Sicherung von Streuwiesen, Talwiesen, Trockenstandorten, Magerrasen, Vulkankegeln im Hegau, durch Gletscher gebildete Landschaftsformen wie Moränen, Schilf- und Flachwasserbereichen des Bodensees sowie Sicherung der europaweit bedeutsamen Vogelbrut- und Überwinterungsplätze.

Um diese Ziele zu erreichen, wurden insbesondere Projekte in den Bereichen naturnaher Tourismus, Umweltbildung, naturschonende Land- und Forstwirtschaft und regionale Vermarktung durchgeführt.

Seite drucken

Baden-Württemberg: