Flüssiggas - Gewinnung, Transport und Lagerung

zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau   zum Ministerium für Verkehr   Autorenumgebung laden ...

Flüssiggas - Gewinnung, Transport und Lagerung

 

Flüssiggas-Gewinnung

Transport_Fließbild
Flüssiggas
fällt weltweit zunehmend in großen Mengen bei folgenden Prozessen an:
  • bei der Erdölverarbeitung in Raffinerien
  • bei der Förderung von Erdgas und Erdöl

Als Rohstoffe für die Flüssiggasgewinnung sind Erdgas, Erdöl und Kohle zu nennen. Aber auch bei Weiterverarbeitungsprozessen von Erdölprodukten fallen die C3 - bzw. C4 - Kohlenwasserstoffe neben anderen Produkten an.

Flüssiggas-Transport und Lagerung

Flüssiggas lässt sich in Abhängigkeit von der Temperatur unter verhältnismäßig niedrigen Drücken verflüssigen. In flüssigem Zustand ist der Rauminhalt ca. 260 mal kleiner als in gasförmigem Zustand. Dieser Eigenschaft ist es zu verdanken, dass große Energiemengen in relativ kleinen Druckgeräten transportiert und gelagert werden können.

Der Transport von Flüssiggas erfolgt weltweit mit Seetankern, Binnenschiffen, Pipelines, Eisenbahnkesselwagen, Straßentankwagen und in Gasflaschen.
 

Seitenanfang Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :